Log in

Log in

 

My Account

Make use of the advantages of registering at www.wienerphilharmoniker.at: subscribe to various newsletters, participate in the drawing for New Year's Concert tickets and view your online purchases.

Register now

Close window

Menu Calendar

Home > Shop : Shop

Suchen

 

New Year's Concert 2015

The 75th Vienna Philharmonic New Year's Concert takes place under the baton of Zubin Mehta on January 1, 2015, in the Golden Hall of the Musikverein in Vienna.

DVD

€ 25.90 Bestellen
 

Salzburg Festival 2012 / Jansons

Strauss: Don Juan Wagner: Wesendonck-Lieder Brahms: Symphony No. 1 Dedicated to the second half of the 19th century, this program was a highlight of the Salzburg Festival 2012. Der Standard praised Mariss Jansons saying, "Jansons stimulates the philharmonic powers and leads them to produce an unparalleled quality - magical." Jansons and Nina Stemme offer a "superlative concert experience" (Kurier).

DVD

€ 29.90 Bestellen
 

Salzburg Festival 2012 / Opening Concert / Gergiev

Stravinsky: Symphony of Psalms Mussorgsky: Songs and Danmces of Death Prokofiev: Symphony No. 5 Das Eröffnungskonzert der Salzburger Festspiele ist traditionell eine viel beachtete Veranstaltung. Die Wiener Philharmoniker zeigen unter dem Dirigenten Valery Gergiev ein exklusives russisches Programm, welches thematisch den essentiellen Fragen des menschlichen Seins auf den Grund geht: eine exzellente Interpretation von Strawinskys Psalmensymphonie und Mussorgskys Lieder und Tänze des Todes, dargeboten vom russischen Tenor Sergei Semishkur, der den faszinierend düsteren Liedern eine "beängstigende Eindrücklichkeit" (Der Standard) verleiht. Schließlich brillieren die Wiener Philharmoniker mit außergewöhnlicher Virtuosität und bemerkenswerter Musikalität mit der Aufführung von Sergei Prokofjews Fünfter Symphonie.

DVD

€ 29.90 Bestellen
 

Summer Night Concert 2013

Celebrate Two Great Masters of the Opera: 200 Years Giuseppe Verdi and Richard Wagner.
Conductor: Lorin Maazel
Soloist: Michael Schade, Tenor

DVD

€ 27.90 Bestellen
 

New Year's Concert 2013

The Vienna Philharmonic New Year's Concert 2013 was conducted for the second time by the Austrian conductor Franz Welser-Möst, General Music Director of the Vienna State Opera and Music Director of the Cleveland Orchestra. This most popular concert of the classical music world and annual highlight of the first morning of the New Year enjoys ever increasing prominence due to the radio and television broadcasts to over 70 countries around the world.

DVD

€ 24.90 Bestellen
 

Berg: Lulu / Salzburg Festival 2011

Vera Nemirova’s challenging production of Berg’s operatic masterpiece Lulu won critical acclaim when first seen at the Salzburg Festival in 2010. It was successfully repeated in 2011, when the production was filmed for DVD. Supporting Nemirova’s powerful vision of corruption, decadence and death are the highly praised set designs by the young artist Daniel Richter. Musically, the production is led with style and assurance by the brilliant German conductor Marc Albrecht, currently director of the Netherlands Opera. Singing Lulu with allure and passion is the lauded French soprano Patricia Petibon, whose charms grip an outstanding cast of top European singers. Berg’s score is performed in the completed version by the Austrian composer Friedrich Cerha.

DVD

€ 39.90 Bestellen
 

Beethoven: Symphonies 1-9

DER Beethoven Zyklus des 21. Jahrhunderts! Jetzt als Gesamtedition in HD-Qualität und 5.0 Surround-Sound in einer Box! Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker haben alle neun Beethoven Sinfonien im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins aufgenommen. Begleitet werden die Sinfonien von neun Stunden Dokumentationen mit Christian Thielemann und Joachim Kaiser in jeweils einer ein-stündigen Dokumentation für jede Sinfonie. "Ihm (Thielemann) liegt das Live-Publikum im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins bereits nach der ausgezeichneten Interpretation der Ersten Sinfonie besinnungslos zu Füßen." (Crescendo) "Man spürt, wie die Musiker, von denen einige diese Symphonien gewiss schon Dutzende von Malen gespielt haben, dieses Musizieren unter Thielemann genießen..." (Das Orchester) "Ein gewinnbringender Einsatz der Möglichkeiten von Archiv & Technik." (Fono Forum)

DVD

€ 99.00 Bestellen
 

Strauss: Arabella

Neben den Partnerschaften von da Ponte und Mozart bzw. Boito und Verdi gehört die Zusammenarbeit des Dichters Hugo von Hofmannsthal und des Komponisten Richard Strauss zu den wichtigsten und fruchtbarsten der Musikgeschichte. Inhaltlich geht es in "Arabella", dieser letzten Oper des Erfolgsteams, um Irrungen und Wirrungen der schönen Titelheldin und ihrer Schwester Zdenka, um die echte, wahre Liebe zu finden. Während Arabella vom Vater mit einem reichen Mann verheiratet werden soll, um die Familie vor dem Ruin zu bewahren, hat Zdenka ihren Herzbuben schon unter Arabellas Verehrern gefunden. Da jedoch kein Geld da ist, um gleich zwei Mädchen in der Wiener Gesellschaft einzuführen, wird Zdenka als Junge ausgegeben und kann ihre Liebe nicht offenbaren... Regisseur Sven-Eric Bechtoff hat die Widersprüchlichkeiten im unvollendeten Libretto Hofmannsthals brillant mit logischem Inhalt gefüllt und so eine durch und durch überzeugende Version von "Arabella" geschaffen. Franz Welser-Möst leitet das Orchester der Wiener Staatsoper und ein spielfreudiges Sänger-Ensemble um die wunderbare Emily Magee.

DVD

€ 29.90 Bestellen
 

New Year's Concert 2012

The traditional Vienna Philharmonic New Year's Concert on January 1, 2012, will be conducted for the second time by the Latvian conductor Mariss Jansons. Ever since the first concert together in April 1992, Mariss Jansons has belonged to the circle of conductors with whom the Vienna Philharmonic feels a special bond. His first New Year's Concert in 2006 was widely acclaimed by both audiences and the media. The New Year's Concert 2012 will once again be broadcast by the ORF to over 70 television networks and 300 radio stations worldwide. The New Year's Concert will also be released on DVD and Blu-ray discs, which include as bonus a unique tour of Vienna with members of the Vienna Philharmonic as tour guides.

DVD

€ 24.90 Bestellen
 

Strauss: Die Frau Ohne Schatten / Salzburg 2011

1955 überredete Karl Böhm SängerInnen der Wiener Staatsoper, in ungeheizten Sälen mitten im Winter und ohne Honorar, die erste Schallplattenaufnahme von "Die Frau ohne Schatten" einzuspielen. Das ist die Grundlage für die Regiearbeit von Christoph Loy bei seiner Salzburger Inszenierung. So entsteht durch noch spürbare Nachkriegsatmosphäre bei Böhms Schallplattenaufnahme eine Begegnung verschiedener Epochen. Der Schatten ist auch der Schatten der Vergangenheit - eine schöne Parallele zu den Sängerinnen, die die Frauengenerationen der Oper repräsentieren. Im Zentrum dieser Allegorie steht die junge Sängerin, die für die Schallplattenaufnahme gebeten wird, die Rolle der Kaiserin zu übernehmen. Sängerin und Kaiserin machen als Mensch während der Aufnahme und als Figur der Oper in Verlauf von Loys Inszenierung wichtige Entdeckungen, die auf allen Ebenen zur Entwicklung der Geschichte und der Charaktere beitragen. "Thielemanns Dirigat (und was die Wiener Philharmoniker daraus machen) ist ein Theaterwunder - und erhält in der klugen Regie von Christoph Loy alle nötigen Freiheiten." (omm.de) "Christian Thielemann entfacht von einem auf den anderen Takt hier Elfentänze und Untergangsorgasmen, surft durch kristallin kühle, celestaglitzernde Höhenwelten, hat den hardcoredumpfen Brutalosound drauf und trippelt über die fein abgeschmeckten Genießerparcours." (Die Welt)

DVD

€ 37.90 Bestellen
 

Mozart: Da Ponte Operas

Le Nozze di Figaro Cosi fan Tutte Don Giovanni

DVD

€ 79.00 Bestellen
 

Best of New Year's Concert

Excerpts from New Year's Concerts with Willi Boskovsky, Mariss Jansons, Carlos Kleiber, Lorin Maazel, Riccardo Muti and Seiji Ozawa

DVD

€ 24.90 Bestellen
 

New Year's Concert 2002

Das Neujahrskonzert aus Wien erfreut jedes Jahr unzählige Zuschauer. Die Liste der Stardirigenten, die dieses Traditionskonzert dirigiert haben, liest sich wie ein Who-is-Who der internationalen Musikszene und es ist selbst für den größten Star eine Ehre von den Wiener Philharmonikern dazu eingeladen zu werden. 2002 war dies der renommierte Dirigent Seiji Ozawa, der in jenem Jahr Musikdirektor der Wiener Staatsoper wurde. Er leitete das Neujahrskonzert 2002 schwungvoll mit dem Marsch Zivio von Johann Strauß ein und entfaltete dann einen Reigen unterhaltsamer Melodien, Walzer und Polka der Strauß-Familie. Natürlich fehlte im Programm die Ouvertüre zur Operette Die Fledermaus genauso wenig wie der Donauwalzer und natürlich die bezaubernden Balletteinlagen der Tänzer der Wiener Staatsoper, choreographiert von Vladimir Malahkov. Außerdem stand der Danse diabolique von Joseph Hellmesberger (1855-1907) auf dem Programm, das nach Klassikern wie Wiener Blut und der Tik-Tak Polka mit dem Radetzky-Marsch von Johann Strauß' Vater endete.

DVD

€ 24.90 Bestellen
 

New Year's Concert 1990

DVD

€ 24.90
 

Domingo in the Vienna State Opera

Es ist eine Hommage an den berühmten und charismatischen Opernsänger Plácido Domingo, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feiern konnte. Arthaus Musik präsentiert eine Box mit drei seiner schönsten Aufführungen aus der Wiener Staatsoper. Die vorliegende Box vereint die drei Werke Carmen unter Leitung von Carlos Kleiber, Il trovatore, dirigiert von Herbert von Karajan, und Lohengrin, bei dem Claudio Abbado am Pult steht. Domingo ist einer der vielseitigsten Tenöre. Er war in den letzten 50 Jahren in den verschiedensten Rollen zu erleben. Seine Vorliebe gilt französischen und italienischen Opern unter anderem von Giuseppe Verdi oder Georges Bizet, er profilierte sich aber auch in Werken von Richard Wagner als dessen Hauptfigur. In der Rolle des Lohengrin debütierte er bereits als 27-jähriger und seine Interpretation ist legendär.

DVD

€ 42.00 Bestellen
 

Don Giovanni

DVD

€ 29.90 Bestellen
 

Nabucco / Vienna State Opera

Leo Nucci, Maria Guleghina, Marina Domashenko, Miroslav Dvorský, Giacomo Prestia "Der grandiose Sängerdarsteller Leo Nucci ist ein idealer Nabucco. Winzige Gesten und Tonschattierungen genügen zur Charakterisierung des brutalen Diktators, des Größenwahnsinnigen, eines gebrochenen Vaters. Und da Nucci immer noch auf der Höhe seiner Stimmkunst ist, wird die Rollengestaltung zum unvergesslichen Erlebnis. Naturgemäß haben es die übrigen Protagonisten neben solch überragender Bühnenpräsenz nicht ganz leicht. Aber sie alle, ob Maria Guleghinas Abigaille, die Fenena von Marina Domashenko oder Giacomo Prestias Hohepriester Zaccaria, tragen zur Intensität der Aufführung bei. Fabio Luisi am Pult garantiert die dynamische Umsetzung der Partitur. Er scheut kein knalliges Forte und jagt das Orchester ins Prestissimo, zugleich jedoch klingen die intimen Passagen ungemein zart und anrührend." (Die Welt) Chorus and Orchestra of the Vienna State Opera Conducted by Fabio Luisi Directed by Günter Krämer Live from the Vienna State Opera, 2001 Sound Format: PCM Stereo, DD 5.1, DTS 5.1 DVD Format: DVD 9, NTSC Picture Format: 16:9 Menu Language: GB Subtitle Languages: GB, DE, FR, ES, IT Running Time: 126 mins

DVD

€ 36.90 Bestellen
 

Piano Concertos 1-5

A special event took place in the Golden Hall of the Musikverein on May 7/8, 2011. In two concerts for the Society of the Friends of Music in Vienna, Rudolph Buchbinder, within a time period of 15 hours, conducted and played a "Beethoven Marathon" with the Vienna Philharmonic, which included all five piano concertos of Ludwig van Beethoven. This special event was recorded by the ORF and UNITEL and is now available on DVD. The DVD includes a 30-minute documentary with Rudolf Buchbinder and Joachim Kaiser as bonus material.

DVD

€ 34.90 Bestellen
 

Salzburg Festival Opening 2009

Die Salzburger Festspiele sind für viele Menschen weltweit das berühmteste Festival überhaupt. Das Eröffnungskonzert der Salzburger Festspiele 2009 mit den Wiener Philharmonikern unter Nikolaus Harnoncourt, ehrte den Dirigenten zu seinem 80. Geburtstag. Thematisch war das Programm dieser festlichen Veranstaltung eine Hommage an den Wiener Tanz. "Unter Nikolaus Harnoncourt kommt ein besonderer philharmonischer Klang zum Vorschein, klingen die Wiener Philharmoniker wie sie im besten Fall klingen können, ...Ein schieres Wunder an Präzision, an Klangdifferenzierung, an Farben." Salzburger Nachrichten) "Das Programm ist schlagend originell." (Stuttgarter Zeitung) Repertoire: Franz Schubert / Anton Webern Sechs Deutsche Tänze D 820 Josef Strauss Frauenherz - Polka mazur Op. 166 Delirien - Walzer Op. 212 Pêle-mêle - Polka schnell Op. 161 Franz Schubert Symphonie in C-Dur D 944 Nikolaus Harnoncourt Wiener Philharmoniker Packaging - Amaray DVD Booklet - English, German, French Director - Michael Beyer Sound - PCM Stereo, dts 5.1 Running - Time 95 Minuten Genre - Konzert Picture - 16:9, color FSK: 0

DVD

€ 29.90 Bestellen
 

Salzburg Festival Opening 2010

Die Salzburger Festspiele 2010 markierten in der Geschichte dieses wohl bedeutendsten und prestigeträchtigsten Klassikfestivals der Welt zwei signifikante Jubiläen: 90 Jahre Salzburger Festspiele und 50 Jahre Großes Festspielhaus. Das hier dokumentierte Eröffnungskonzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Daniel Barenboim fand am 26. Juli statt - auf den Tag genau 50 Jahre, nachdem dasselbe Orchester den monumentalen Bau im Sommer 1960 zum ersten Mal zum Klingen gebracht hatte. Der Dirigent als Pianist: Daniel Barenboim und die Wiener Philharmoniker verwöhnen mit Beethoven, Boulez und Bruckner. FAZ Barenboim nutzt die Gelegenheit für ein durchaus denkwürdiges Konzert. Das Publikum ächzt. Und jubelt. Süddeutsche Zeitung Dorothea Röschmann, Elina Garanca, Klaus Florian Vogt und René Pape klingen wunderbar [Te Deum] . Die Presse Rhythmisch prägnant, vielschichtig tönend [Beethoven Klavierkonzert Nr. 4]. Wiener Zeitung

DVD

€ 29.90 Bestellen
© 2014 Wiener Philharmoniker RD00155D49621B