Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Michael Bladerer : Mitglieder > Michael Bladerer

Kontrabass

Herbert Mayr
Christoph Wimmer
Ödön Rácz
Jerzy (Jurek) Dybal
Iztok Hrastnik
Alexander Matschinegg
Michael Bladerer
Bartosz Sikorski
Jan-Georg Leser
Jȩdrzej Górski
Filip Waldmann
Elias Mai

Michael Bladerer

Kontrabass

Eingetreten in das Orchester der Wiener Staatsoper: 1999
Eingetreten in den Verein der Wiener Philharmoniker: 2002
Eingetreten in die Hofmusikkapelle im Jahr: 2008

Michael Bladerer, geboren 1968 in Waidhofen/Ybbs, erhielt im Alter von acht Jahren Klavier- und ab 1981 Kontrabassunterricht. Ab 1986 studierte er bei Ludwig Streicher an der Wiener Musikhochschule und legte 1995 die Diplomprüfung mit Auszeichnung ab.

Zu diesem Zeitpunkt konnte Bladerer schon auf eine beachtenswerte Karriere verweisen. Nachdem er den 1. Preis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" (1989) erhalten hatte, folgten solistische Auftritte im In- und Ausland, ebenso mehrere CD- und Rundfunkaufnahmen sowie zahlreiche Uraufführungen (etwa von Balduin Sulzer, Wolfram Wagner und Ulrich Küchl). 

Ebenso sammelte Michael Bladerer erste Erfahrungen als Orchestermusiker. 1987/88 wirkte er im Brucknerorchester Linz, in der Saison 1994/95 gehörte er den Wiener Symphonikern an. Im Jahre 1996 erhielt er ein Engagement als Solokontrabassist an der Komischen Oper Berlin, eine Position, die er drei Jahre lang ausübte. 

Am 1. September 1999 begann er seinen Dienst als Kontrabassist des Orchesters der Wiener Staatsoper, von 2005 bis 2013 wirkte er als dessen Betriebsratsvorsitzender. 2002 trat er in den Verein der Wiener Philharmoniker ein, wo er von 2005 bis 2009 auch als Pressereferent tätig war. Ab 2008 ist er Mitglied der Hofmusikkapelle. Darüber hinaus ist er Mitwirkender im Wiener Ring-Ensemble und im Wiener Oktett.

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC