Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Nachrichten 2008

Mo, 17. November 2008

Nachrichten

 

Benefizkonzert 2008 zugunsten der American Austrian Foundation

Am 5. November 2008 wurde in New York zum zwölften Mal ein Benefizkonzert zugunsten der "American Austrian Foundation" veranstaltet. Für das größte Programm der Foundation, das "Open Medical Institute", mit dessen Hilfe Ärztinnen und Ärzte aus den früheren Ostblockstaaten, Asien und Afrika von Berufskollegen aus den USA und Österreich medizinische Fortbildung erhalten, brachten in der Zankel Hall, dem Kammermusiksaal der Carnegie Hall, Ildikó Raimondi, Herbert Lippert, Werner Hink, Clemens Hellsberg, Peter Pecha (Knopfharmonika) und Paul Pecha (Kontragitarre) Werke von Gustav Pick ("Wiener Fiakerlied"), Robert Stolz ("Im Prater blüh’n wieder die Bäume"), Ralph Benatzky ("Ich muß wieder einmal in Grinzing sein"!) u. a. zur Aufführung. Die entsprechenden Arrangements hatte Peter Pecha besorgt, die Moderation dieses urwienerischen Programms erfolgte durch Univ.-Prof. Dr. Herbert Zeman.

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC