Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Aktuelles 2008

Mi, 31. Dezember 2008

Aktuelles

 

Neujahrskonzert 2010 unter Georges Prêtre

Georges Prêtre

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker wird 2010 zum zweiten Mal nach 2008 vom französischen Dirigenten Georges Prêtre  geleitet werden. Vorstand Clemens Hellsberg nannte die Entscheidung eine "Würdigung der gemeinsamen langen Zusammenarbeit und seiner großer Erfahrung in diesem Genre".  Der Erfolg von Prêtres Neujahrskonzert-Debüt 2008 "hat uns allen Freude gemacht: Ihm und uns".

Für seine künstlerischen Leistungen wurde Prêtre in seiner Heimat und auch in Österreich mehrfach ausgezeichnet: 2004 wurde er Kommandeur der französischen Ehrenlegion und im selben Jahr wurde ihm auch das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse verliehen.

Die Dirigenten des Neujahrskonzerts wechseln seit 1987 jährlich. Den Anfang machte 1987 Herbert von Karajan, ihm folgten Claudio Abbado (1988 und 1991), Carlos Kleiber (1989 und 1992), Zubin Mehta (1990, 1995, 1998, 2007), Riccardo Muti (1993, 1997, 2000, 2004), Lorin Maazel (1994, 1996, 1999 und 2005), Seiji Ozawa (2002), Nikolaus Harnoncourt (2001, 2003), Mariss Jansons (2006) sowie Georges Prêtre (2008) und 2009 Daniel Barenboim. 2010 kehrt Prêtre wieder ans Pult zurück.

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC