Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Aktivitäten 2008

Mo, 07. April 2008

Aktivitäten

 

Daniel Barenboim als Dirigent und Solist

Daniel Barenboim war der Dirigent und Solist zweier Konzerte, welche die Wiener Philharmoniker am 5./6. April 2008 im Theater an der Wien gaben und die ganz im Zeichen Ludwig van Beethovens standen: Neben den Klavierkonzerten Nr. 4 in G-Dur, op. 58, und Nr. 3 in c-Moll, op. 37 (das Beethoven persönlich am 3. April 1803 im Theater an der Wien zur Uraufführung brachte!), gelangte das von Franz Liszt instrumentierte Andante cantabile aus Beethovens Klaviertrio in B-Dur, op. 97 ("Erzherzog-Trio"), zur Aufführung.

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC