Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Mo, 19. Mai 2008

Aktivitäten

 

Konzerte in Wien unter Riccardo Muti

Am 14. April 2008 brachten die Wiener Philharmoniker im Goldenen Saal unter der Leitung von Riccardo Muti die Symphonie in Es-Dur, Hob. I:99, von Joseph Haydn sowie Anton Bruckners Zweite Symphonie in c-Moll zur Aufführung. Der Reinertrag dieses Sonderkonzerts kam dem gemeinnützigen Verein "Sterntalerhof, 1. Kinderhospiz Österreichs" zugute, der sich mit der ganzheitlichen Betreuung und Begleitung von Kindern vor allem mit Hilfe von Therapiepferden befaßt. Am 15. April 2008 wurde im Rahmen eines Gesellschaftskonzerts Anton Bruckners Symphonie Nr. 2 mit Béla Bartóks letztem Werk, dem Konzert für Viola und Orchester kombiniert, wobei Solobratschist Tobias Lea der Protagonist war.

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC