Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Mo, 12. Jänner 2009

Aktivitäten

 

Konzerte mit Christian Thielemann

Am 25. November 2008 dirigierte Christian Thielemann im Wiener Konzerthaus Ludwig van Beethovens Erste und Zweite Symphonie, dazwischen spielte Rainer Küchl das selten aufgeführte Violinkonzert in d-Moll, op. posthum, von Robert Schumann. Diese Werke wurden tags darauf (mit Beethovens Ouvertüre zum Trauerspiel "Coriolan" als Zugabe) in St. Pölten wiederholt und bildeten am 29./30. November das Programm des IV. Abonnementkonzerts. Die beiden Symphonien und die "Coriolan"-Ouvertüre gelangten schließlich am 1./2. Dezember im Rahmen zweier Gesellschaftskonzerte im Goldenen Saal zur Aufführung, wurden live für Bild- und Tonwiedergabe aufgezeichnet und stellten somit den Beginn eines sich bis April 2010 erstreckenden Projektes dar – der Einspielung aller Beethoven-Symphonien unter der Leitung von Christian Thielemann, wobei die Aufzeichnung durch die Firma UNITEL in Zusammenarbeit mit dem ORF erfolgt.

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC