Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Di, 07. April 2009

 

K(l)eine Bagatellen - Jugendprojekt zum Komponisten György Ligeti

Aus Anlass der Aufführung des Violinkonzertes von György Ligeti durch die Wiener Philharmoniker mit dem Solisten Frank Peter Zimmermann unter Sir Simon Rattle, beschäftigt sich eine Schulklasse 9-Jähriger mit György Ligeti’s "Musica Ricercata" und seinen "Sechs Bagatellen für Bläserquintett". Wie kann man ein Musikstück nur mit dem Ton "a" komponieren? Wie funktioniert dasselbe mit drei und vier Tönen? Und wie macht das der Ligeti? Dass man sich dabei auch mit dem ereignisreichen Lebensweg des Komponisten auseinandersetzt, gehört dazu. Selbstkomponiertes der Kinder, Übertragungen der Musik in Bild und Farbe sowie die Originalwerke, gespielt von einem Bläserquintett der Wiener Philharmoniker und Christopher Hinterhuber am Klavier, sind am Sonntag 19. April 10.00 im Gläsernen Saal des Musikvereins zu hören und zu sehen – eine andere Art der Konzerteinführung!

Walter Auer – Flöte, Daniel Ottensamer – Klarinette, Harald Hörth – Oboe, Benedikt Dinkhauser – Fagott, Jan Jankovic – Horn

Eintritt frei, Zählkarten auch vor Ort. Achtung Wiener Stadtmarathon!

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC