Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Do, 29. April 2010

 

Kinderkonzert mit der 9. Symphonie von Beethoven

Kinderkonzert mit Christian
Thielemann und Beethovens
9. Symphonie

"Wenn man Kinder für die klassische Musik gewinnen will, dann so!" – eine begeisterte Lehrerin.

Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker spielten während der zurückliegenden intensiven Beethoven Phase auch für junges Publikum. Über 1600 Volksschulkinder strömten mit ihren Lehrkräften am 15. April ins Wiener Konzerthaus. Im Unterricht wurden alle Klassen intensiv auf den Konzertbesuch vorbereitet. Verbunden mit einer abwechslungsreichen Konzertdramaturgie, waren die Kinder eine Stunde von Musik und Moderation gefesselt.

Mit Bildern und biografischen Details wurden im Konzert sowohl der Humanitätsgedanke der 9. Symphonie als auch Beethovens Gehörlosigkeit thematisiert. Sehr eindrucksvoll war der Auftritt des Gebärdenchors des Bundesinstitutes für Gehörlose. 40 gehörlose Kinder und Jugendliche übertrugen den Text der Ode in Gebärde, während die Wiener Sängerknaben, der Vorlaut Kinderchor des Wiener Konzerthauses und das Publikum mit dem Orchester die Ode an die Freude musizierten. Für diese Minuten wurde Beethovens Anliegen „Alle Menschen werden Brüder" tatsächlich umgesetzt.

"Dürfen wir nächstes Jahr wieder kommen?"  - so die begeisterten Schüler.

Weitere Information zu passwort:klassik

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC