Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Aktivitäten 2011

Mo, 01. August 2011

Aktivitäten

 

Saison 2010/11 endet mit Tournee

Die Philharmonische Saison 2010/11 wurde mit einer kurzen Tournee abgeschlossen. Am 20. Juni 2011 gastierte unser Orchester zum dritten Mal nach 1966 (Dirigent: Leonard Bernstein) und 1968 (Karl Böhm) in Monte Carlo, wobei Fürst Albert II. von Monaco das Konzert mit seiner Schwester Prinzessin Caroline besuchte und anschließend zu einem Empfang lud. Tags darauf erfolgte der erste Auftritt der Wiener Philharmoniker in der Arena von Aspendos. Das Konzert in diesem beinahe 2000 Jahre alten, hinsichtlich Akustik und Atmosphäre zu Recht weltberühmten römischen Theater wurde live im Türkischen Fernsehen übertragen. Zubin Mehta dirigierte an beiden Abenden das Programm des letztjährigen „Nicolai-Konzerts“, also die „Symphonie in drei Sätzen“ von Igor Strawinsky, Ludwig van Beethovens Drittes Klavierkonzert in c-Moll, op. 37 (Solist: Daniel Barenboim), sowie Richard Strauss‘ „Don Quixote“ (Solisten: Franz Bartolomey und Heinrich Koll). Als Zugaben wurden zwei der populärsten Schnellpolkas von Johann Strauß Sohn gespielt: „Tritsch Tratsch“, op. 214, bzw. „Unter Donner und Blitz“, op. 324.

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC