Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Mo, 10. Jänner 2011

Nachrichten

 

Ball der Wiener Philharmoniker 2011

Ball der Wiener Philharmoniker
Foto: Richard Schuster

Zum 70. Mal wird am 20. Jänner 2011 der Ball der Wiener Philharmoniker im eleganten Ambiente des Wiener Musikvereins stattfinden. Zur Eröffnung des Balls spielen wie immer die Gastgeber selbst, diesmal den Walzer „Künstlerleben", op. 316, von Johann Strauß Sohn unter der Leitung von Daniele Gatti. Wenn das Eröffnungskomitee unter der Leitung von Prof. Thomas Schäfer-Elmayer das Parkett freigegeben hat, dürfen sich die Ballgäste auf den Big Band Sound der "Tom Henkes Dance Band" und die schönsten Walzermelodien mit dem Großen Ballorchester von Prof. Helmut Steubl freuen.

Musikalische Vielfalt wird in einem knapp sechsstündigen Programm in der Music Lounge geboten. Musiker des Orchesters wirken maßgeblich daran mit und zeigen ihr Können einmal in anderen musikalischen Genres. Unter dem Namen "The Philharmonics" präsentieren sieben Virtuosen aus den Reihen der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Primgeiger Tibor Kovac Klassik, Klezmer und Latin Jazz. Zur Uraufführung gelangt eine Komposition von René Staar, langjähriges Mitglied der Wiener Philharmoniker. Schauspieler und Regisseur Markus Kupferblum hat dazu eine pantomimische Darstellung konzipiert. Und im Quartett Faltenradio des Solo-Klarinettisten Matthias Schorn treffen Steirische Harmonika und Klarinette aufeinander. Als Gäste treten Die Dornrosen auf, drei Schwestern aus der Steiermark, die ihr Publikum mit feinstem Musikkabarett begeistern. Gelegenheit zum Tanz und zum Musikgenuss gibt es im gesamten Musikvereinsgebäude: von Jazz über Heurigenmusik bis DJ-Sounds ist für jeden Geschmack und jede Stimmung etwas dabei.

Weitere Informationen zum Ball der Wiener Philharmoniker 2011

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC