Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Do, 09. Oktober 2014

Prof. Reinhard Öhlberger

Ehrungen

 

Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg

Das Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg erhielten in diesem Sommer aus der Hand des Landeshauptmannes Dr. Wilfried Haslauer die Orchestermitglieder Prof. Günter Federsel, Christian Frohn, Martin Kubik, Raimund Lissy, Herbert Mayr, Harald Müller, Wolf-Dieter Rath und Prof. René Staar. Dienstbedingt fand die Feier schon am frühen Morgen des 7. August im Chiemseehof statt. Anwesend war auch die Präsidentin der Salzburger Festspiele, Dr. Helga Rabl-Stadler.

Die musikalische Umrahmung wies für diesen Fall eine besondere Note auf, wo sich doch unter den Geehrten auch ein kompositorisch hervortretendes Orchestermitglied befand. Deshalb eröffnete man den Akt mit zwei Stücken von René Staar, „Erinnerungen an Kunitachi“, sowie „ Nordische Spielmänner“; den fröhlichen Abschluß bereitete dann eine Adaption des Zauberflöten- Duetts Papageno-Papagena für vier Violinen (im Arrangement von Les Quatre Violons). René Staar, Raimund Lissy, Martin Kubik und der nunmehrige Vizevorstand Prof. Alexander Steinberger waren die Ausführenden dieser drei Werke.

Bei dieser Ehrung erhielt auch unser scheidender Langzeitvorstand Prof. Dr. Clemens Hellsberg den so genannten „Ehrenbecher“ des Landes Salzburg durch den Landeshauptmann überreicht. Ebenso wie er wurde kurz darauf am 24. August in der Fördererlounge des Festspielhauses der ebenfalls seine Funktion beendende Geschäftsführer des Orchesters, o. Prof. DIng. Dr. Dieter Flury, mit diesem Ehrenbecher ausgezeichnet. In diesem Fall nahm Dr. Brigitta Pallauf, die Präsidentin des Salzburger Landtages, ebenfalls im Beisein von Frau Dr. Helga Rabl-Stadler die Verleihung vor, die in besonderer Anerkennung des Einsatzes für Verdienste um das Land Salzburg vergeben wird.

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC