Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Fr, 07. November 2014

Andreas Großbauer

Nachrichten

 

Fritz Trümpi & Bernadette Mayrhofer: "Orchestrierte Vertreibung. Unerwünschte Wiener Philharmoniker - Verfolgung, Ermordung und Exil"

Die Buchpräsentation zu „Orchestrierte Vertreibung – Unerwünschte Wiener Philharmoniker – Verfolgung, Ermordung und Exil“ am 6. November 2014 im Jüdischen Museum Wien wurde von einem Gedenkkonzert umrahmt. Dabei wurden Kompositionen von vertriebenen Wiener Philharmonikern gespielt, darunter auch eine Serenade des Geigers Josef Geringer von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker uraufgeführt.

Vorstand Andreas Großbauer erklärte bei der Buchpräsentation: „Frau Mayrhofer und Herr Trümpi leisten mit ihrem neuen Buch „Orchestrierte Vertreibung“ einen wichtigen Beitrag zur weiteren Aufarbeitung des dunkelsten Kapitels unseres Orchesters. Diese Aufarbeitung ist mir ein persönliches Anliegen und dafür sind wir dankbar. Wir bedauern zutiefst, was den betroffenen Kollegen durch Verfolgung und Willkür angetan wurde.

Die Wiener Philharmoniker werden auch in Zukunft weitere Schritte zur Aufarbeitung ihrer Vergangenheit setzen und unterstützen. Wir legen großen Wert darauf, dass in der historisch-wissenschaftlichen Aufarbeitung Transparenz herrscht. Damit das möglich ist, investieren wir den hoch dotierten Birgit Nilsson Preis zur Gänze in unser historisches Archiv, auch um alles zu tun, damit man niemals vergisst, was in dieser schrecklichen Zeit passiert ist.“

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC