Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Nachrichten 2016

Mo, 19. Dezember 2016

Prof. Reinhard Öhlberger

Nachrichten

 

3. Kammermusikkonzert in der Wiener Staatsoper 2016/17

Das dritte Kammermusikkonzert der Wiener Philharmoniker im Gustav Mahler-Saal der Staatsoper fand am 3. Dezember statt. Angetreten waren drei Philharmonikerinnen: Daniela Ivanova, Viola, Karin Bonelli, Flöte und Anneleen Lenaerts, Harfe; sie wurden von Sebastian Bru, Violoncello, unterstützt sowie von dem jungen freischaffenden Klarinettisten Dionysis Grammenos, der auch an einer Dirigentenkarriere arbeitet. In verschiedenen Besetzungen der Instrumente erklangen von Franz Schubert die Arpeggione Sonate in a-Moll, D 821 in der Paarung Harfe und Cello; von Robert Schumann die Fantasiestücke op. 73 mit Klarinette und Harfe; von Gabriel Fauré die Fantaisie op. 79 mit Flöte und Harfe; von Franz Schubert aus dem Schwanengesang op. 957 das „Ständchen“ in der Besetzung Klarinette und Harfe; und schlußendlich von Maurice Ravel die Sonatine in fis-Moll mit Viola, Flöte und Harfe.

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC