Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Nachrichten 2017

Fr, 03. Februar 2017

Prof. Reinhard Öhlberger

Nachrichten

 

Prägung einer Silbermünze zum 175-Jahre-Jubiläum

+

Das 175-Jahre-Jubiläum des Orchesters wird auch von befreundeten Institutionen wahrgenommen: die Münze Österreich hat eine entsprechende Prägung einer Silbermünze getätigt, deren erster Ausgabetag zum 18. Januar 2017 stattgefunden hat. 

Der Entwurf stammt von Chefgraveur Mag. Helmut Andexlinger zusammen mit Herbert Wähner und zeigt auf der Wertseite neben dem Philharmoniker-Signet die drei Gründerväter des Orchesters: von links nach rechts Otto Nicolai zusammen mit August Schmidt (dieser war im Hauptberuf Kontrolleur der Staatsschuldenkassa) und dem Musiker und Juristen Alfred Julius Becher, der späterhin im Zug der Unruhen des Jahres 1848 ums Leben gekommen ist. 

Verso ist nach dem Ölgemälde von Max Oppenheimer (1885 - 1954) „Die Wiener Philharmoniker unter Gustav Mahler“ ein Ausschnitt von spielenden Streichern zu sehen. Das Nominale der Münze beträgt Euro 20,00, der Feingehalt wird mit AG 925 angegeben, die Auflage beträgt 30.000 Stück.

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC