Sommerakademie Oper 2019

Wolfgang Amadeus Mozart: „La finta giardiniera“

Die Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Masterstudium Oper der MUK (Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien) als Opernprojekt der Saison 2019 eine semikonzertante Fassung in italienischer Sprache der Oper "La finta giardiniera" von Wolfgang Amadeus Mozart.

Das Zusammenspiel der Musikerinnen und Musiker einer Mozartoper in kleiner Besetzung verlangt vom ganzen Ensemble trotz der vorher sehr genau vorbereiteten Spielart in Artikulation und Dynamik absoluten kammermusikalischen Zugang beim Musizieren.

Die Instrumentalisten sind Mitglieder der Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker.

Die Gesangspartien werden von aktiven Studierenden österreichischer Musikuniversitäten besetzt, die durch Vorsingen ermittelt werden. Dieses findet am 9. und 10. März 2019 statt. Im Juni werden die Gesangssolisten dann professionell durch das Master Opera Program der MUK eingeschult.

Die Gesamtproben finden zwischen 12.und 18. September 2019 statt und erfolgen durch Lehrende des MUK Opera Masters Program und Tutoren der Wiener Philharmoniker.

Die Vorstellungen sind am:
20. September N.N.
22. September in Schloss Thalheim 
24. September im Musikverein Graz
26. September im Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses

OPERNPROJEKT DER ANGELIKA-PROKOPP-SOMMERAKADEMIE DER WIENER PHILHARMONIKER 2019

La Finta Giardiniera, 2. Akt