申込

申込

 

私のサイト

Make use of the advantages of registering at www.wienerphilharmoniker.at: subscribe to various newsletters, participate in the drawing for New Year's Concert tickets and view your online purchases.

今すぐ登録

閉じる

Menu Calendar

  2017  
  11  
M D M D F S S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
13
14
15
16
17
21
22
23
27
30

Japanese Homepage > Wolfgang Strasser : オーケストラ団員 > Wolfgang Strasser

トロンボーン

Dietmar Küblböck
Wolfgang Strasser
Mark Gaal
Johann Ströcker

Wolfgang Strasser

トロンボーン

ウィーン国立歌劇場管弦楽団に入団: 2013
ウィーン・フィルハーモニー協会に入会: 2016

Wolfgang Strasser wurde am 14. September 1968 in Mistelbach geboren und erhielt seinen ersten Musikunterricht am Tenorhorn mit zehn Jahren. Er wechselte dann mit 14 Jahren zur Posaune und besuchte ab September 1984 das Konservatorium der Stadt Wien. Nach einem Studium bei Helmut Ascherl und Herbert Mosheimer konnte er dieses im Juni 1991 mit Auszeichnung abschließen. Meisterkurse bei Branimir Slokar und ein außerordentliches Studium bei Dietmar Küblböck an der Musikuniversität Wien ergänzten seine Ausbildung.

Schon während der Studienzeit spielte er Konzerte und Tourneen mit den Wiener Symphonikern, dem RSO Wien und dem Orchester der Volksoper Wien. – Von November 1991 bis August 2013 war Wolfgang Strasser Soloposaunist des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien. Seit September 2013 ist er nach siegreich erfochtenem Probespiel im Orchester der Wiener Staatsoper engagiert.

Seine pädagogische Tätigkeit begann Strasser im September 2004 am BORG Mistelbach und beim Musikschulverband Staatz in seiner Heimat, dem Weinviertel. Im Oktober 2011 wurde er als Professor für Posaune an die Kunstuniversität Graz berufen. Neben seiner umfangreichen Tätigkeit als Orchestermusiker und Lehrer tritt Wolfgang Strasser aber auch immer wieder solistisch und als Kammermusiker auf; als Solist etwa mit dem ORF RSO-Wien, dem Haydnorchester Eisenstadt, dem Concilium Musicum Wien oder dem Jugendsinfonieorchester Niederösterreich sowie der Bläserphilharmonie Niederösterreich. Als Mitglied der Ensembles „die reihe“ und „Kontrapunkte“ spielte er langjährig Kammermusik des 20. und 21. Jahrhunderts. Weiters ist er Mitglied des „Wiener Posaunen Ensembles“, des Ensembles „phil Blech“und der „Wiener Instrumentalsolisten“.
© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC