申込

申込

 

私のサイト

Make use of the advantages of registering at www.wienerphilharmoniker.at: subscribe to various newsletters, participate in the drawing for New Year's Concert tickets and view your online purchases.

今すぐ登録

閉じる

Menu Calendar

  2018  
  10  
M D M D F S S
3
4
5
8
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
30
31

Japanese Homepage > David Pennetzdorfer : オーケストラ団員 > David Pennetzdorfer

David Pennetzdorfer

チェロ

ウィーン国立歌劇場管弦楽団に入団: 2014
ウィーン・フィルハーモニー協会に入会: 2017

David Pennetzdorfer kam am 12. Jänner 1984 in Vöcklabruck zur Welt. er erhielt seinen ersten Musikunterricht im Alter von 5 Jahren an der dortigen Landesmusikschule bei Elisabeth Hirsch in Blockflöte, ab dem zehnten Lebensjahr lernte er zusätzlich Violoncello bei Norbert Prammer. Mit 14 Jahren wurde er als Vorbereitungsstudent in die Klasse von Heidi Litschauer am Mozarteum Salzburg aufgenommen, nach der Reifeprüfung absolvierte er sein ordentliches Studium an der Wiener Musikuniversität bei Reinhard Latzko. Von 2009 bis 2012 studierte er zusätzlich Dirigieren bei Prof. Georg Mark an der damaligen Konservatorium Privatuniversität Wien.

Als Solist und Kammermusiker erspielte er sich zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben, u.a. den Solistenpreis bei „Gradus ad Parnassum“ sowie Sonderpreise beim Lutoslawski-Wettbewerb in Warschau und beim Internationalen Haydn-Wettbewerb in Wien.

Als Cello-Solist ist David Pennetzdorfer u.a. mit folgenden Orchestern aufgetreten: Bruckner Orchester, Haydn Orchester Bozen, Leipziger Concert, Wiener Konzertvereinigung, Webern Sinfonietta, Camerata UNAB Santiago de Chile, Philharmonisches Orchester Bad Reichenhall. Dabei arbeitete er mit Dirigenten wie Ernst Kovacic, Ingo Ingensand, Helmut Zehetner und Marcello Panni zusammen. 2007 gründete er mit der Geigerin Saskia Roczek und der Pianistin Dianne Baar das Lichtental Trio. Das Ensemble ist regelmäßiger Gast in den großen Wiener Konzerthäusern und war darüber hinaus in ganz Österreich sowie in mehreren Ländern Europas und in Asien zu hören.

Nach gewonnenem Probespiel ist David Pennetzdorfer seit September 2014  Mitglied im Orchester der Wiener Staatsoper. Schon davor war er unter anderem als Solocellist im Orchester Wiener Akademie und als ständiger Substitut in der Wiener Staatsoper tätig. 2017 wurde David Pennetzdorfer von den Wiener Philharmonikern mit der Leitung des Internationalen Orchesterinstituts Attergau betraut.

© 2018 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC