Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2019  
  SEP  
M D M D F S S
S 1
M 2
S 7
M 9
D 10
M 11
D 12
F 13
S 15
M 16
D 17
M 18
D 19
D 24
M 25
D 26
F 27
S 29
M 30

Startseite > Konzerte : Konzerte

Di., 15. April 2008

Abend

Wien, Österreich
Musikverein, Großer Saal

Konzert der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Dirigent Riccardo Muti

Viola Tobias Lea

Riccardo Muti

Programm

Béla Bartók
Konzert für Viola und Orch. , op. posthum

Anton Bruckner
Symphonie Nr. 2 in c-Moll, WAB 102

Interpreten

Tobias Lea

Der Bratschist Tobias Lea wurde in Adelaide (Australien) geboren. Von 1987 bis 1990 setzte er seine Studien bei Prof. Siegfried Führlinger an der Hochschule für Musik in Wien fort, wo er dann von 1994 bis 2000 selbst als Assistent von Führlinger unterrichtete. Seine Laufbahn als Solist führte ihn 2005 und 2006 mit den Wiener Philharmonikern unter Riccardo Muti nach Japan, Kanada und in die USA.

© 2019 Wiener Philharmoniker RD00155D581F71

Media Partners of the Vienna Philharmonic Orchestra