Anmelden

https://www.wienerphilharmoniker.at/Default.aspx?TabId=178&language=de-AT&event-id=10147

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2020  
  OKT  
M D M D F S S
F 2
D 6
M 7
D 8
F 9
S 10
S 11
M 12
D 13
M 14
D 15
D 20
M 21
D 22
F 23
S 24
S 25
M 26
D 27
M 28
D 29
F 30
S 31

Startseite > Konzerte : Konzerte

Sa., 15. August 2020

11.00 Uhr

Salzburg, Österreich
Großes Festspielhaus

Karteninformation

Konzert Riccardo Muti

Dirigent Riccardo Muti

Orchester Wiener Philharmoniker

Sopran Asmik Grigorian

Mezzosopran Marianne Crebassa

Tenor Daniel Johansson

Bariton Gerald Finley

Chor Wiener Staatsopernchor Konzertvereinigung

Riccardo Muti

Programm

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 9 in d-Moll, op. 125

Interpreten

Asmik Grigorian

Die litauische Sopranistin Asmik Grigorian studierte an der Litauischen Musik- und Theaterakademie in ihrer Heimatstadt Vilnius, wo sie noch während ihrer Ausbildung ihre Opernkarriere begann. Ihr internationales Debüt gab sie 2005 im norwegischen Kristiansand . In derselben Saison debütierte sie an der Litauischen Nationaloper sowie in der Wigmore Hall in London.

Marianne Crebassa

Die französische Mezzosopranistin Marianne Crebassa brachte in der Saison 2016/17 ihr hochgelobtes Debütalbum Oh, Boy! heraus und wurde bei den Victoires de la Musique Classique 2017 als Sängerin des Jahres geehrt. Ihre Karriere führte sie rasch an bedeutende Opernhäuser in Europa und Amerika. In jüngerer Zeit gastierte sie u.a. als Cherubino in Berlin, Wien und Amsterdam.

Daniel Johansson

Der Tenor Daniel Johansson wurde in Schweden geboren und studierte an der Königlichen Musikhochschule Stockholm. Auftritte führten ihn in der letzten Zeit u.a. nach Bregenz, Stockholm, an die finnische Nationaloper, Semperoper, nach Berlin und an die Wiener Staatsoper.

Gerald Finley

Der kanadische Bassbariton Gerald Finley ist einer der führenden Sänger und dramatischen Interpreten seiner Generation. Seine Auftritte sowie Aufnahmen auf CD und DVD werden von der Fachpresse gelobt. Er singt ein breitgefächertes Repertoire an den wichtigsten Opern- und Konzerthäusern der Welt.

Wiener Staatsopernchor Konzertvereinigung

Nach dem Vorbild der Wiener Philharmoniker, die aus dem Orchester der Staatsoper hervorgingen, sollte der Chor auch außerhalb der Staatsoper als professioneller Konzertchor die Musikszene bereichern.

© 2020 Wiener Philharmoniker RD00155D582B92

Media Partners of the Vienna Philharmonic Orchestra