Log in

https://www.wienerphilharmoniker.at/Default.aspx?TabId=179&language=en-US&personid=932

Log in

 

My Account

Make use of the advantages of registering at www.wienerphilharmoniker.at: subscribe to various newsletters, participate in the drawing for New Year's Concert tickets and view your online purchases.

Register now

Close window


Start|End

Start|End

Start|End

Start|End

Start|End

Start|End

Start|End

Start|End

Start|End

Menu Calendar

  2020  
  APR  
M D M D F S S
W 1
T 2
F 3
S 4
S 5
M 6
T 7
W 8
T 9
F 10
S 11
S 12
M 13
T 14
W 15
T 16
M 20
F 24
T 28
T 30

Home > Wolfgang Koblitz : Musicians > Wolfgang Koblitz

Wolfgang Koblitz

Bassoon

Wolfgang Koblitz, geboren 1967 in Wien studierte zunächst Klavier bei Prof. Renate Kramer Preisenhammer an der Hochschule für Musik in Wien, seit 1982 Fagott bei Prof. C. Öhlberger und Prof. M. Turkovic. Absolvent des Wiener Musikgymnasiums, Diplomprüfung mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik, Würdigungspreis des Kunstministeriums.

Von 1987 bis 1997 Solofagottist des Bruckner-Orchesters Linz. Mitwirkungen bei Wiener Symphoniker, RSO Wien, Academy of St. Martin in the Fields, Moskauer Virtuosen.

Seit 1997 Mitglied des Orchesters der Wiener Staatsoper bzw. der Wiener Philharmoniker. Rege Kammermusiktätigkeit mit dem Wiener Bläseroktett, Wiener Virtuosen, Kammermusikkonzerte mit Wolfgang Schulz, Hansjörg Schellenberger, Matthias Schorn, Rainer Honeck, Wolfgang Tomböck, Hugo Wolff-Quartett und vielen anderen. Zahlreiche solistische Auftritte mit dem Wiener Mozart Orchester im Konzerthaus und im Musikverein.

Von 2000 bis 2004 Betriebsratsobmann-Stellvertreter des „Nichtdarstellenden künstlerischen Personals der Wiener Staatsoper“
Einige Jahre Lehrtätigkeit an der Universität für Musik (Orchester 1 und 2 für Bläser und Schlagwerk)
Beauftragter der Wiener Philharmoniker für das Musikgymnasium Wien.

© 2020 Wiener Philharmoniker RD00155D58254C

Media Partners of the Vienna Philharmonic Orchestra