Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2018  
  APR  
M D M D F S S

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Nachrichten 2017

Mi, 16. August 2017

Prof. Reinhard Öhlberger

Nachrichten

 

Operncamps für Kinder und Jugendliche

Die diesjährigen Operncamps für Kinder und Jugendliche – vier an der Zahl – hatten drei Produktionen der Festspiele zum Anlaßpunkt und Vorwurf. Das „Aida-Camp“ wurde aufgrund der großen Nachfrage in zwei Abteilungen ausgeführt, dazu konnte ein Camp für „Jedermann“ angeboten werden, das sich freilich nicht allein als für das Sprechstück zuständig erwies, sondern aufgrund einer Komposition unseres Orchestermitgliedes Oliver Madas für eine Schauspielmusik als durchaus klangbewußt zu bewerten ist. 

Auch diesen Sommer stellte die Salzburg Stiftung American Austrian Foundation wieder das Schloss Arenberg mit seinem Ambiente als Aufenthaltsort und Logis zur Verfügung. Innerhalb von kurzer Zeit wandelte sich das Schloss gleichsam in ein kleines Opernhaus, in dem musiziert, gesungen, Schauspiel-Szenen geprobt, eigene Bühnenbilder gebaut und Videos produziert wurden. Das vierte Camp – „Wozzeck“ war für Jugendliche bis 17 Jahre gedacht.

Die öffentlichen Abschlussaufführungen der einzelnen Camps fanden im Großen Studio der Universität Mozarteum sowie im „republic“ genannten Veranstaltungszentrum in unmittelbarer Nähe zum Festspielbezirk statt; unter Beteiligung einzelner Orchestermitglieder, die mit den jungen Leuten zusammen musizierten. Die Leitung hatte in bewährter Art Mag. Hanne Muthspiel-Payer über, die internationale Präsenz der Jugend ist aus verschiedenen 25 Nationen stammend als besonders hoch anzumerken.

 

Tags

© 2018 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC