Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

Startseite > Jugend : Jugend

Die Operncamps bei den Salzburger Festspielen

Operncamp Jedermann 2017 ©  Andreas Kolarik ≡ InfoOperncamp Jedermann 2017 | + Zoom

Während der Festspielsaison in Salzburg steht die Opernwelt Kopf – nicht nur bei den Erwachsenen! Auch zahlreiche Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene tauchen in dieser Zeit im Rahmen der passwort:klassik-Operncamps voll und ganz in die Welt der Oper ein.

Die programmatischen Inhalte der einzelnen Camps richten sich nach dem Spielplan der Festspiele, das heißt, die Opern, die für die Erwachsenen gespielt werden, stehen auch bei den Operncamps jeweils für eine Woche ganz im Zentrum. Vor dem Probenbesuch des Originalwerkes im Festspielhaus erleben die Teilnehmer eine spielerische Einführung in das Stück und in den Folgetagen verschaffen Dramaturgen, Regieassistenten und Sänger Einblicke in ihre Arbeit oder diskutieren mit dem jungen Publikum über die Inszenierung.

Parallel dazu gestalten die Teilnehmer unter Leitung und Anleitung von Profis eine ganz eigene Fassung der Oper. Ein Team von Theaterpädagogen, Regisseuren, Bühnenbildnern, Choreografen, Musikern, Komponisten und Chorleitern entwickelt für jedes Operncamp ein neues Konzept, das die Teilnehmer durch ihre eigenen Ideen und Möglichkeiten mit Leben erfüllen. Dabei werden sie mehrfach eingesetzt: Als Musiker im Camp-Orchester, Chorsänger, Bühnenbildner oder Schauspieler.

Bei der Abschlussaufführung wirken neben den Camp-Teilnehmern Ensembles der Wiener Philharmoniker mit. Die Camps werden auf Deutsch und Englisch durchgeführt, die Beherrschung einer der beiden Sprachen ist daher Voraussetzung für eine Teilnahme. Die Teilnehmer nächtigen mit dem gesamten Team (ohne Eltern) im Schloss Arenberg.

In Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen und mit Unterstützung der Salzburg Stiftung der American Austrian Foundation (AAF).

Das waren die Operncamps 2017 

Mit der Abschlussaufführung des Wozzeck-Camps für Jugendliche von dreizehn bis achtzehn Jahren am 11. August im Republic in Salzburg beendeten die Wiener Philharmoniker die vier Operncamps bei den Salzburger Festspielen 2017, wobei auch das erstmalig stattfindende Jedermann-Camp dazu gezählt werden darf.

Die Schauspielmusik zum „Jedermann“ komponierte Oliver Madas, Schlagwerker der Wiener Philharmoniker. Im Gegensatz zu diesem Camp, an dem nur deutschsprachige Kinder teilnahmen, stammten die Teilnehmer der anderen drei Camps aus insgesamt 25 verschiedenen Nationen. Aufgrund der großen Nachfrage konnten zwei Aida-Camps für die Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren angeboten werden.

Auch diesen Sommer stellte die Salzburg Stiftung American Austrian Foundation wieder das Schloss Arenberg mit seinem wunderbaren Ambiente dafür zur Verfügung. Innerhalb kürzester Zeit verwandelte sich das Schloss in ein kleines Opernhaus, in dem die begeisterten jungen Opernfans musizierten, sangen, Schauspiel-Szenen probten, ihr eigenes Bühnenbild bauten und Videos produzierten.

Ein erfahrenes Team von Experten leitete die Proben, führte Regie und den Abschlussaufführungen verliehen die mitwirkenden Mitglieder der Wiener Philharmoniker mit ihrem Spiel den letzten Schliff.

Operncamp Aida I 2017

Sie haben die Kinder für die Musik und die Oper auf eine besondere Weise begeistert, was uns so sehr freut. [...] die Woche bei Ihnen hat den Kindern einen eigenen Antrieb gegeben, die Musik in ihr Herz zu schließen. Wunderbar!
Eltern von Teilnehmern

Operncamp Aida II 2017

Zu jedem Operncamp wird ein eigener „Camp-Song“ geschrieben: In tausend Büchern steht´s geschrieben, die ganze Welt, sie weiß es ja: Sich in den Falschen zu verlieben, bringt oftmals Leid und birgt Gefahr…. (aus dem „Aida Camp-Song“ von Christoph Wigelbeyer)

Operncamp Jedermann 2017

Erstmalig fand diesen Sommer das Jedermann-Camp statt. Die Schauspielmusik zum „Jedermann“ komponierte Oliver Madas, Schlagwerker der Wiener Philharmoniker.

Operncamp Wozzeck 2017

Der Generalprobenbesuch des „Wozzeck“ im Haus für Mozart war ein Höhepunkt des Operncamps und der anschließende Besuch des Sängers Mauro Peter im Schloss Arenberg hinterließ einen nachhaltigen Eindruck bei den Jugendlichen.

Operncamps 2018

Nähere Informationen zu den Operncamps 2018 stehen ab Mitte November 2017 auf dieser Seite zur Verfügung!

 

 

 

 





Das Haus der Musik ist Kooperationspartner der Wiener Philharmoniker.

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC