Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Di, 26. Juni 2012

Interna

 

Ursula Wex in den Verein Wiener Philharmoniker aufgenommen

Ursula Wex

Ursula Wex wurde am 4. April 1975 in Ehenbichl (Tirol) geboren und erhielt ihren ersten Violoncellounterricht im Alter von zwölf Jahren bei Fritz Engel sen. in Reutte. Wenig später wechselte sie zu Max Engel an das Tiroler Landeskonservatorium, wo sie 1996, zwei Jahre nach der erfolgreich bestandenen Matura, die Lehrbefahigungsprüfung im Fach Violoncello und Zither mit Auszeichnung absolvierte. In der Folge studierte sie zwei Jahre bei Helmar Stiehler an der Musikhochschule München, war aber gleichzeitig an der Landesmusikschule Tirol als Pädagogin tätig. 1998 wechselte sie an die damalige Hochschule der Künste Berlin, um ihr Cellostudium bei Catalin Ilea fortzusetzen und 2002 mit dem künstlerischen Diplom abzuschließen. Nachdem Ursula Wex Stipendiatin an der damals von Christian Thielemann geleiteten Deutschen Oper Berlin und Akademistin an der Staatsoper Berlin unter Daniel Barenboim gewesen war, wurde sie nach einem erfolgreichen Probespiel per 1. September 2003 in die Cellogruppe des Orchesters der Wiener Staatsoper aufgenommen.

Bereits in ihrer Ausbildungszeit befaßte sich Ursula Wex intensiv mit verschiedensten musikalischen Richtungen von der Volksmusik bis hin zur klassischen Moderne. Sie ist zudem in verschiedenen kammermusikalischen Ensembles tätig; etwa im Streichtrio "Aoide", das sie mit Olesya Kurylyak und Ursula Plaichinger gründete, oder im Duo "celloXang", das sich Volksmusik, Jazz und Pop verschrieben hat. Ab kommendem September wird sie sich einem besonders wichtigen Anliegen widmen: der Leitung der von ihr ins Leben gerufenen Musikschule "Musikwerkstatt Ober St. Veit".

 

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC