Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  DEZ  
M D M D F S S
F 1
S 2
S 3
M 4
D 5
M 6
D 7
M 11
D 12
M 13
D 14
F 15
S 17
M 18
D 19
M 20
D 21
F 22
S 23
S 24
M 25
D 26
M 27
D 28
F 29

Startseite > Orchester : Orchester

 

Das Philharmonische Tagebuch

Fr, 09. Oktober 2015

Wiener Philharmoniker

Aktuelles

 

80. Geburtstag Seiji Ozawa

Im Verlauf der aktuellen Asientournee der Wiener Philharmoniker stand auch eine öffentliche Probe in der Suntory Hall in Tokyo auf dem Programm, bei der Seiji Ozawa Beethovens „Egmont“ Ouvertüre dirigierte. Dazu Maestro Ozawa nach der Aufführung: „Von der ersten Note an wussten das Orchester und ich, worauf der andere hinaus wollte. Ich bin völlig überwältigt. Es hat mir wieder bewusst gemacht, dass dies ein ganz besonderes Orchester ist!“

Auf der musikalischen Basis von Beethoven und Bernstein hatte der Primgeiger Erich Schagerl ein „Happy Birthday“ Stück komponiert. Damit überraschten die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Christoph Eschenbach das „Geburtstagskind“ Seiji Ozawa zu seinem Achtziger.

Der Vorstand der Wiener Philharmoniker, Andreas Großbauer, betonte: „Die Wiener Philharmoniker blicken mit Dankbarkeit und Hochachtung auf eine lange künstlerische Zusammenarbeit mit Seiji Ozawa zurück. Sein herausragendes Wirken als Dirigent und Musikdirektor der Wiener Staatsoper hat auch die österreichische Musikszene maßgeblich mitgeprägt.“

 

Tags

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC