passwort:klassik

Projekttypen

passwort:symphonie

Orchesterkonzerte für Schulklassen

Hier wird große Orchestermusik für junge Zuhörer lebendig. Werke aus Klassik, Romantik und Moderne werden unter die Lupe genommen und von verschiedenen Seiten betrachtet.

Solisten, Dirigenten und zeitgenössische Komponisten sind mit dabei und treten in direkten Kontakt mit ihrem Publikum. Die moderierten Konzerte sind auf unterschiedliche Schulstufen zugeschnitten. Im Rahmen einer Fortbildungseinheit erhalten die Lehrer Unterrichtsmaterialien zur Vorbereitung der Schüler auf den Konzertbesuch.

passwort:klassik Zoom © Julia Wessely

passwort:kammermusik

Kammermusikkonzerte für Volksschulklassen

Hier können Schüler Musiker und ihre Instrumente aus der Nähe erleben. Atem und Emotion, Spieltechnik und Leidenschaft – Musizieren auf höchstem Niveau ganz unmittelbar! Die farbige Palette der Orchesterinstrumente erklingt in Kleinbesetzungen von Trio bis Sextett. Die variantenreichen Kammermusikensembles der Wiener Philharmoniker spielen aus ihrem Programmzyklus in der Wiener Staatsoper. Die Bandbreite reicht von Musik aus der Barockzeit bis zur Moderne, dabei sind Begegnungen mit unbekannten Komponisten garantiert. Die Konzerte werden von Lehrerfortbildungen und Unterrichtsmaterialien begleitet.

passwort:klassik Zoom © Lukas Beck

passwort:bühne

Klingende Konzerteinführungen

Schüler gestalten gemeinsam mit Mitgliedern des Orchesters eine zeitgemäße, lebendige Werkeinführung für Erwachsene. Dabei beziehen sie sich thematisch oder motivisch auf ein Ausgangswerk und reflektieren sowie ergänzen es mit eigenen musikalischen Ausdrucksmitteln. Die interdisziplinäre Einbeziehung anderer Künste verleiht der Aufführung den Charakter einer Performance. Das Ergebnis wird als „Klingende Konzerteinführung“ vor einem Abonnementkonzert am Samstagnachmittag um 14.30 Uhr oder Sonntagvormittag um 10.00 Uhr präsentiert. Die Entwicklungsphase beansprucht mehrere Stunden des Unterrichts und schließt den Besuch einer Orchesterprobe ein. Hinweis: Die Beteiligten müssen bereit sein, einen Wochenendtermin wahrzunehmen!

passwort:klassik Zoom © Sebastian Philipp

passwort:werkbetrachtung

Werkeinführung von Schülern für Schüler

Was ging dem Komponisten durch den Kopf, als er dieses Stück schrieb? Wie sah sein Leben damals aus? Wer war sein Auftraggeber? Spielte der geschichtliche oder politische Hintergrund eine Rolle? Das sind Fragen auf die es sich lohnt, eine Antwort zu suchen, wenn man ein Musikstück näher kennenlernen möchte. Im Unterricht beleuchten mindestens zwei Schulklassen dasselbe Werk von verschiedenen Seiten. Ihre Entdeckungen und Ergebnisse präsentieren sich die jungen Experten nun gegenseitig und besuchen anschließend eine Orchesterprobe zum entsprechenden Stück.

passwort:klassik Zoom © Terry Linke

passwort:probe

Schulworkshops und Probenbesuche

Vor einem Proben- bzw. Generalprobenbesuch nähern sich die Schüler gemeinsam mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker über das eigene Tun einem Werk und dessen Hintergründe an. Um die Hörerfahrung zu schärfen, kommen unter Anwendung vielfältiger Methoden Instrumente, Stimme und Körper zum Einsatz.

Da wird etwa ein markantes Motiv aus einem Werk auf das Elementare reduziert, sodass eine Klasse dies gemeinsam musizieren kann und beim Probenbesuch wiedererkennt. Außerdem erhalten die Lehrpersonen Unterrichtsmaterialien, um ihrerseits die Schüler auf das Werk und den Workshop vorzubereiten.

passwort:klassik Zoom © Terry Linke
9 to 17 years of age

Opera Camps at the Salzburg Festival