Konzerte

Wiener Philharmoniker

Alle Konzerte

Mit ihren jährlich über 40 Konzerten in Wien, darunter das Neujahrskonzert und das Sommernachtskonzert im Schlosspark von Schönbrunn, die in viele Länder der Welt übertragen werden, mit ihren seit 1922 stattfindenden alljährlichen Aufführungen bei den Salzburger Festspielen und mit mehr als 50 Konzerten im Rahmen internationaler Gastspiele zählen die Wiener Philharmoniker zu den besten Orchestern der Welt.

Wiener Philharmoniker

Neujahrskonzert

Seit Jahrzehnten präsentieren die Wiener Philharmoniker ihrem Publikum zum Jahreswechsel ein heiteres und zugleich besinnliches Programm aus dem reichen Repertoire der Strauß-Dynastie und deren Zeitgenossen. Diese Neujahrskonzerte erfreuen sich nicht nur im Musikvereinssaal in Wien großer Beliebtheit, sondern genießen durch die weltweite Fernsehübertragung, die mittlerweile über 90 Länder erreicht, ein hohes Maß an Bekanntheit und Popularität im In- und Ausland.

Wiener Philharmoniker

Sommernachtskonzert

Das Sommernachtskonzert Schönbrunn zählt zu den großen Höhepunkten des philharmonischen Jahres. Das Konzert unter freiem Himmel findet jährlich im Schönbrunner Schlosspark statt, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Inmitten der barocken Parklandschaft und eingerahmt von der außergewöhnlichen Szenerie des Schlosses Schönbrunn und der Gloriette befinden sich das Orchesterpodium und der Zuschauerbereich.

Wiener Philharmoniker

Ball der Wiener Philharmoniker

Einmal im Jahr verwandelt sich der „Goldene Saal“ des Wiener Musikvereins in einen eleganten Ballsaal und wird zur einzigartigen Kulisse für den Ball der Wiener Philharmoniker, ein Ereignis, das seit Jahrzehnten zu den Höhepunkten der Wiener Ballsaison gehört.