Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2017  
  NOV  
M D M D F S S
M 1
D 2
F 3
S 4
S 5
M 6
D 7
M 8
D 9
F 10
M 13
D 14
M 15
D 16
F 17
D 21
M 22
D 23
M 27
D 30

Startseite > Benedikt Dinkhauser : Mitglieder > Benedikt Dinkhauser

Fagott

Štěpán Turnovský
Harald Müller
Michael Werba
Wolfgang Koblitz
Benedikt Dinkhauser
Sophie Dartigalongue *

Benedikt Dinkhauser

Fagott

Geburtsort: Innsbruck
Eingetreten in das Orchester der Wiener Staatsoper: 2002
Eingetreten in den Verein der Wiener Philharmoniker: 2005

Benedikt Dinkhauser wuchs in Wels auf, wo er sehr früh seine musikalische Ausbildung am Klavier begann. Mit 14 entdeckte er seine Leidenschaft für das Fagott, was zum Wechsel ans Musikgymnasium Wien und Beginn des Studiums am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Michael Werba im Alter von 16 Jahren führte. Schon während der Gymnasialzeit spielte er in den namhaften Jugendorchestern Österreichs (u.a. Wiener Jeunesse Orchester, Bundesländer Philharmonie, Attersee Institute Orchestra) und errang beim Bundeswettbewerb "Prima la Musica" 1997 den 1. Preis.

Nach Meisterkursen bei Richard Galler, Gustavo Nunez und Pascal Gallois setzte er ab 2001 sein Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Prof. Stepan Turnovsky fort.

Neben solistischen Auftritten mit Orchester, unter anderem mit Mozarts Fagottkonzert (mit dem Ensemble InnStrumenti in Österreich und Italien) und Mozarts Sinfonia Concertante (Junge Philharmonie im Wiener Konzerthaus) sowie im Duo (mit Klavier und Gitarre) ebenso Auftritte in unterschiedlichsten Kammermusikensembles in Europa und Asien mit:

inPHILtrio mit den philharmonischen Kollegen Clemens Horak (Ob.) und Matthias Schorn (Kl.)

freihaus4tel quartett (2 Klarinetten, Fagott und Kontrabaß)

qWIENtett (Holzbläser Quintett)

ensemble eis (Ensemble für zeitgenössische Musik)

Neben privater Unterrichtstätigkeit hielt Benedikt Dinkhauser bisher Meisterklassen an der Juilliard School und der Manhattan School of Music in New York sowie an der Toho University Wien - Tokyo. Großes Augenmerk legt er dabei auf die Weitergabe seiner Erfahrungen in mentalem Training bei der Vorbereitung auf wichtige Konzertereignisse / Probespiele.

www.dinkhauser.net

© 2017 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC