Anmelden

Anmelden

 

Mein Bereich

Nützen Sie zahlreiche Vorteile mit Ihrer Registrierung auf www.wienerphilharmoniker.at: Verschiedenste Newsletter, Teilnahme an den Kartenverlosungen und ein Überblick über alle Ihre Online-Einkäufe!

Jetzt registrieren

Fenster schließen

Menu Kalender

  2018  
  DEZ  
M D M D F S S
M 3
D 4
M 5
D 6
F 7
M 10
D 11
M 12
F 14
D 20
S 22
S 23
M 24
D 25
M 26
D 27
F 28
S 29

Startseite > Neujahrskonzert : Neujahrskonzert

Neujahrskonzert 2019 unter Christian Thielemann

Am 1. Jänner 2019 findet das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Christian Thielemann im Wiener Musikverein statt. Christian Thielemann, Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle und Künstlerischer Leiter der Osterfestspiele Salzburg, ist seit dem Jahre 2000 den Wiener Philharmonikern musikalisch verbunden. 2019 dirigiert Thielemann zum ersten Mal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker.

Das Neujahrskonzert 2019 wird in über 90 Länder weltweit übertragen und von mehr als 40 Millionen TV-Zusehern verfolgt.

 

Das Programm des Neujahrskonzerts 2019

 

Das Neujahrskonzert

Jährlich präsentieren die Wiener Philharmoniker zum Jahreswechsel ein heiteres und zugleich besinnliches Programm aus dem reichen Repertoire der Strauß-Dynastie und deren Zeitgenossen. Das Konzert wird mittlerweile in über 90 Länder weltweit übertragen.

Christian Thielemann

Christian Thielemann ©  Terry Linke ≡ InfoChristian Thielemann | + Zoom Die Saison 2018/2019 ist Christian Thielemanns siebente Spielzeit als Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Über Stationen an der Deutschen Oper Berlin, in Gelsenkirchen, Karlsruhe, Hannover und Düsseldorf kam er 1988 als Generalmusikdirektor nach Nürnberg. 1997 kehrte der gebürtige Berliner in seine Heimatstadt als Generalmusikdirektor der Deutschen Oper Berlin zurück, bevor er das gleiche Amt von 2004 bis 2011 bei den Münchner Philharmonikern innehatte. Neben seiner Dresdner Chefposition ist er seit 2013 Künstlerischer Leiter der Osterfestspiele Salzburg, deren Residenzorchester die Staatskapelle ist.

Repertoire

Intensiv widmete sich Christian Thielemann in den vergangenen Spielzeiten den Komponistenjubilaren Wagner und Strauss. Aber auch Werke von Bach bis hin zu Henze, Rihm und Gubaidulina standen für ihn in Dresden und auf Tournee auf dem Programm. Im Graben der Semperoper leitete er Neuproduktionen von Manon Lescaut, Simon Boccanegra, Elektra und Der Freischütz sowie Anfang 2018 zwei zyklische Aufführungen von Wagners Ring des Nibelungen. Bei den Osterfestspielen Salzburg dirigierte er Parsifal, Arabella, das Operndoppel Cavalleria rusticana/Pagliacci, Otello, Die Walküre und Tosca.

Musikalische Partner

Eine enge Zusammenarbeit verbindet Christian Thielemann mit den Berliner Philharmonikern und den Wiener Philharmonikern, deren Neujahrskonzert er 2019 dirigieren wird. Nach fünf Jahren als musikalischer Berater auf dem »Grünen Hügel« wurde er 2015 zum Musikdirektor der Bayreuther Festspiele ernannt, die er seit seinem Debüt im Sommer 2000 alljährlich durch maßstabsetzende Interpretationen prägt. Darüber hinaus folgte er Einladungen der großen Orchester in Amsterdam, London, New York, Chicago und Philadelphia und gastierte außerdem in Israel, Japan und China.

Aufnahmen

Christian Thielemanns Diskographie als Exklusivkünstler der UNITEL ist umfangreich. Zu seinen jüngsten Einspielungen mit der Staatskapelle gehören Anton Bruckners Symphonien Nr. 1 sowie 3 bis 9, die Symphonien und Solokonzerte von Johannes Brahms sowie die Opern Der Freischütz, Cavalleria rusticana/Pagliacci, Elektra, Die Walküre und Lohengrin auf CD bzw. DVD. Neben symphonischen Werken von Beethoven, Liszt, Bruckner, Reger, Pfitzner und Busoni hat er mit der Staatskapelle Dresden auch diverse Silvesterkonzerte für DVD aufgenommen. Mit den Wiener Philharmonikern legte er eine Gesamteinspielung der Symphonien Beethovens vor.

Ehrungen

Christian Thielemann ist Ehrenmitglied der Royal Academy of Music in London sowie Ehrendoktor der Hochschule für Musik »Franz Liszt« Weimar und der Katholischen Universität Leuven (Belgien). Im Mai 2015 wurde ihm der Richard-Wagner-Preis der Richard-Wagner-Gesellschaft der Stadt Leipzig verliehen, im Oktober 2016 wurde er mit dem Preis der Stiftung zur Förderung der Semperoper ausgezeichnet.

Blumenschmuck von den Wiener Stadtgärten

©  MA 42 – Wiener Stadtgärten / Houdek ≡ InfoBlumenschmuck 2016 kurz vor Beginn des Konzertes | + Zoom Wenn Christian Thielemann am 1. Jänner 2019 den Auftakt zum Neujahrskonzert gibt, wird es das erste Mal, dass er dieses prestigeträchtige Konzert dirigiert. Die Kooperation der Wiener Philharmoniker mit den Wiener Stadtgärten zur floralen Gestaltung des Musikvereins besteht jedoch schon seit einigen Jahren. Gemeinsam mit den österreichischen Gärtnern und Floristen werden heuer wieder die Wiener Stadtgärten den Goldenen Saal im Musikverein in einem Blütenmeer erstrahlen lassen.

Für die alljährliche Blütenpracht im Goldenen Saal bedarf es viel an Erfahrung und Fachkenntnis. Die Arbeit der Meister-Floristinnen und Meister-Floristen startet bereits am 27. Dezember, damit rechtzeitig alles bereit ist für dieses weltweite Kulturereignis.

Karten für die Neujahrskonzerte

Neujahrskonzert ©  Jeannette Handler ≡ InfoNeujahrskonzert | + Zoom

Wegen der großen Nachfrage nach Kaufkarten für die traditionellen Konzerte zum Jahreswechsel werden diese Karten zu Jahresbeginn ausschließlich über die Website der Wiener Philharmoniker verlost. Somit haben Musikfreunde aus aller Welt die gleichen Chancen, diese heiß begehrten Karten zu erwerben. Im Zeitraum 1. – 28. Februar 2019 werden Anmeldungen zur Teilnahme an der Verlosung der Karten für die Konzerte zum Jahreswechsel 2019/20 entgegengenommen.

Weitere Informationen

Di, 01. Jänner 2019

11.15 Uhr

Wien, Österreich
Musikverein, Großer Saal

Neujahrskonzert

Dirigent Christian Thielemann

Werke von Carl Michael Ziehrer, Josef Strauß, Josef Hellmesberger (Sohn), Johann Strauß (Sohn), Eduard Strauß

Neujahrskonzert 2019

SONY CLASS, CD

€ 21,90 Bestellen

Neujahrskonzert 2019

SONY CLASS, DVD

€ 25,90 Bestellen

Neujahrskonzert 2019

SONY CLASS, BLU-RAY

€ 28,90 Bestellen

Neujahrskonzert 2019

SONY CLASS, LP

€ 39,90 Bestellen
© 2018 Wiener Philharmoniker RD0003FF4B68AC